Rhein-Neckar

Privatgrundstück wird vermehrt beschädigt - Rund 20.000 Euro Schaden

Archivartikel

Sandhausen.Unbekannte haben in Sandhausen auf einem Privatgrundstück Fronten mit Farbe beschmiert und Chaos hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, ist der Besitzer des Hauses in der Hauptstraße schon mehrfach Opfer von Sachbeschädigung geworden. Die jüngste ereignete sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Sowohl die Hausfront als auch das metallene Hoftor wurden mit blauer Farbe beschmiert. Im Februar, August und zwei Tage vor den Schmierereien wurde sein im Hof geparkter VW Golf zerkratzt. Während der Mann im Urlaub war, wurde am 15. August zudem seine Terrasse verwüstet. Mittlerweile beläuft sich der dadurch entstandene Gesamtschaden auf etwa 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit Hinweisen unter 0622 2757090 bei der Polizei zu melden.

Zum Thema