Rhein-Neckar

Prozess um Baby-Misshandlung: Teure Urlaube statt Kleidung fürs Baby

Archivartikel

Frankenthal/Ludwigshafen.Im Prozess um die schwere Misshandlung eines gerade sieben Wochen alten Säuglings gegen die Eltern aus Ludwigshafen hat am Dienstagmorgen die betreuende Hebamme ausgesagt. Sie habe die 26-jährige Mutter bei einem Geburtsvorbereitungskurs kennengelernt, sagte sie vor der 3. Strafkammer des Frankenthaler Landgerichts. Nach der Geburt habe sie die junge Familie noch acht mal zuhause zur Nachsorge

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4783 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema