Rhein-Neckar

Hirschberg

Revue über Großbritannien

Archivartikel

Am Freitag, 26. Oktober, um 19 Uhr zeigt die Volkshochschule in der Alten Synagoge eine Revue über Großbritannien. Die Revue beginnt mit der Shakespearezeit, dann hat der leichtfüßige Samuel Pepys das Wort im dramatischen 17. Jahrhundert. Der Besuch im Natural History Museum bringt zu Charles Darwin, zu Lewis Carroll und zum Nonsense, wie ihn die Briten schon immer liebten. „With a song in my heart“ war der Schlager, der half, die grauen Nachkriegsjahre zu überstehen, bis dann die Beatles unbekümmert auftraten. Mit „Sting“ geht die Revue zu Ende.

Diese Revue findet statt in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Birkenau. Christina Riegger und Werner Helmke sind für die Texte zuständig, Manfred Gühler für die Bilder und Uli Helmke für das Musikensemble. Unter seiner Leitung fangen Susanne und Cornelia Helmke, Stefan Hampele und Robert Kugler mit Instrument und Stimme Leben und Liebe vergangener Zeiten ein. Karten sind in den Geschäftsstellen in Leutershausen und Weinheim erhältlich. Weitere Infos gibt es unter Tel. 06201/99630. wn