Rhein-Neckar

Edingen Zum 66. Mal geht die Narrensitzung der Kälble über die Bühne / Mehr als vier Stunden Stimmung und gute Laune

Schandmäuler, Tanz und Viagra

Archivartikel

Seit dem Gründungsjahr 1954, damals noch eine Abteilung des Turnvereins Edingen, gibt es nun die Karnevalsgesellschaft Edinger Kälble – das heißt, die Mitglieder stehen mittlerweile seit 66 Jahren im Dienst der Narretei und des Brauchtums: Bühnenbild und Dekoration in der Pestalozzihalle standen ganz im Zeichen dieses närrischen Jubiläums.

„Die Kälble kumme widder“, eine Redewendung,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema