Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Heute und morgen Gottesdienste und Feiern für die Neuen

Schulen begrüßen ihre Erstklässler

Für die Grundschüler der zweiten bis vierten Klassen ist der Schulalltag bereits am Montag wieder eingekehrt, die neuen Erstklässler hatten hingegen noch ein paar Tage länger Ferien. Während die Schulanfänger in Seckenheim bereits gestern feierlich von ihren Lehrern begrüßt wurden (siehe Bericht auf dieser Seite), steht den übrigen Erstklässlern im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe ihr großer Tag heute oder morgen ins Haus. Ein Überblick.

Astrid-Lindgren-Schule Ladenburg: 31 neue Kinder begrüßt die Schule am heutigen Freitag nach dem ökumenischen Schulanfänger-Gottesdienst, der um 9 Uhr im St. Johannes Kindergarten stattfindet. Die Feier für die Erstklässler, die auf zwei Klassen verteilt werden, beginnt um 10 Uhr im Schulhof.

Dalberg-Grundschule Ladenburg: In zwei ersten Klassen werden heute Vormittag insgesamt 49 Kinder eingeschult. Die Gottesdienste beginnen in der evangelischen Stadtkirche und der St. Gallus-Kirche jeweils um 9 Uhr, im Anschluss treffen sich Kinder, Familienangehörige und Lehrer um 10 Uhr zur Einschulungsfeier in der Lobdengauhalle.

Friedrich-Ebert-Schule Ilvesheim: Exakt 100 Erstklässler empfängt die Ilvesheimer Grundschule heute ab 10.30 Uhr zur großen Einschulungsfeier in der Mehrzweckhalle. Der neue Jahrgang besteht damit aus vier Klassen zu je 25 Kinder. Die Gottesdienste finden jeweils um 9 Uhr in beiden Kirchen statt.

Pestalozzischule Edingen: 76 Erstklässler werden in der Edinger Grundschule auf sechs Klassen verteilt, denn es wird jeweils jahrgangsübergreifend mit den Zweitklässlern unterrichtet. Der ökumenische Schulanfangsgottesdienst beginnt am morgigen Samstag um 9 Uhr in der evangelischen Kirche, die Einschulungsfeier eine Stunde später in der Pestalozzihalle.

Graf-von-Oberndorff-Schule Neckarhausen: Ebenfalls morgen, 15. September, begrüßt die Neckarhäuser Grundschule ihre 45 Schulanfänger, die zwei erste Klassen bilden. In der St. Andreas-Kirche beginnt der Gottesdienst um 9.30 Uhr. Treffpunkt zur Einschulungsfeier für die Kinder ist um 10.30 Uhr die Eduard-Schläfer-Halle.

Friedrichsfeldschule: 49 Erstklässler in zwei Klassen werden an der Grundschule in Friedrichsfeld eingeschult. Der Anfangsgottesdienst findet am Samstag um 9 Uhr in der Johannes-Calvin-Gemeinde statt, die Einschulungsfeier ab 10 Uhr in der Turnhalle.

Strahlenberger Grundschule Schriesheim: 51 Kinder starten in den beiden neuen ersten Klassen in ihr Schulleben. Begrüßt werden sie am Samstag um 9.30 Uhr zunächst im Gottesdienst in der evangelischen Kirche und ab 10.30 Uhr in der Schule. Während eine Klasse erst in der Turnhalle feiert und dann zur ersten Unterrichtsstunde geht, ist es bei der zweiten Schulanfänger-Klasse genau umgekehrt.

Kurpfalz Grundschule Schriesheim: Die Kurpfalz Grundschule heißt ihre etwa 60 neuen Schüler der drei ersten Klassen am Samstag willkommen. Der ökumenische Gottesdienst beginnt um 9 Uhr in der katholischen Kirche. Zur Einschulungsfeier kommen Kinder, Familien und Lehrer um 10.30 Uhr in der Mehrzweckhalle zusammen.

Grundschule Altenbach: 18 Kinder aus dem Schriesheimer Stadtteil Altenbach bilden die neue erste Klasse der dortigen Grundschule. Der Einschulungsgottesdienst beginnt am heutigen Freitag um 16 Uhr in der evangelischen Kirche. Gegen 16.45 Uhr geht es mit einem bunten Programm in der Mehrzweckhalle Altenbach weiter.

Hans-Thoma-Schule Heddesheim: Erstmals werden in diesem Schuljahr in Heddesheim alle Kinder an der Hans-Thoma-Schule eingeschult. Die Johannes-Kepler-Schule, die nächstes Jahr mit ihr verschmelzen soll, bildet keine neue erste Klasse mehr. Die Gottesdienste für die Schulanfänger finden am morgigen Samstag jeweils um 9.30 Uhr in beiden Kirchen statt, ab 10.30 Uhr steigt die Einschulungsfeier in der Nordbadenhalle. Insgesamt 107 Neulinge in vier Klassen kann die Schule dazu begrüßen. agö