Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Überblick über die Feiern und Gottesdienste für die Erstklässer

Schulen begrüßen ihre Neuen

Für die älteren Schüler hat der Schulalltag in dieser Woche bereits begonnen, die neuen Erstklässer hatten noch ein paar Tage länger frei. Für die meisten der insgesamt 4118 Schulanfänger im Rhein-Neckar-Kreis beginnt der neue Lebensabschnitt heute oder morgen. Die Erstklässler der Seckenheimer Grundschule machen eine Ausnahme: Die 111 Neuen an Stamm- und Südschule durften bereits gestern stolz ihre Schultüten zur Einschulung tragen.

Hier der Überblick über die noch folgenden Feiern in den Grundschulen des Verbreitungsgebiets dieser "MM"-Ausgabe:

Astrid-Lindgren-Schule Ladenburg: Nach einem ökumenischen Gottesdienst am heutigen Freitag um 9 Uhr im St. Johannes Kindergarten folgt die Einschulungsfeier für die 26 Schüler der neuen ersten Klasse an der Astried-Lindgren-Schule um 10 Uhr - je nach Wetter im Foyer oder im Schulhof.

Dalberg-Grundschule Ladenburg: Ebenfalls heute geht es für die Schulanfänger der Dalberg-Grundschule los - zunächst mit einem Gottesdienst in der St. Gallus Kirche beziehungsweise der Evangelischen Stadtkirche (jeweils 9 Uhr). Die Einschulungsfeier beginnt um 10 Uhr in der Lobdengauhalle.

Friedrich-Ebert-Schule Ilvesheim: Erstmals begrüßt die Ilvesheimer Grundschule ihre Neuen bereits freitags, also einen Tag früher. Heute um 9 Uhr finden zunächst die Gottesdienste in der evangelischen und katholischen Kirche statt, um 10.30 Uhr treffen sich dann alle 126 Erstklässler zur Feier in der Mehrzweckhalle. Fünf neue Klassen und eine Förderklasse werden gebildet.

Pestalozzi-Schule Edingen: Die 61 Erstklässler der Pestalozzi-Schule Edingen beginnen das Schuljahr mit dem ökumenischen Gottesdienst am Samstag um 9 Uhr in der Evangelischen Kirche. Ab 10 Uhr findet die Einschulungsfeier in der Pestalozzi-Turnhalle statt.

Graf-von-Oberndorff-Schule Neckarhausen: Einschulungsgottesdienst für die 49 neuen Graf-von-Oberndorf-Schüler ist um 9.30 Uhr in der St. Andreas Kirche. Gefeiert werden die Schulanfänger der beiden neuen ersten Klassen im Anschluss ab 10.30 Uhr im Kummetstolle-Festzelt auf dem Parkplatz beim Freizeitbad.

Friedrichsfeldschule: Nach einem gemeinsamen Einschulungsgottesdienst um 9 Uhr in der katholischen Kirche kommen die 42 neuen Schüler der beiden ersten Klassen morgen um 10 Uhr zur Feier in der Turnhalle der Schule zusammen.

Hans-Thoma-Schule Heddesheim: Die Gottesdienste für die Heddesheimer Erstklässler finden am Samstag um 9.30 Uhr in beiden Kirchen statt. Ab 10.30 Uhr feiern die 80 Schüler der drei neuen ersten Klassen der Hans-Thoma-Schule ihre Einschulung im Bürgerhaus.

Johannes-Kepler-Grundschule Heddesheim: Die kleinere der beiden Heddesheimer Grundschulen begrüßt in diesem Jahr 20 neue Schüler. Die Feier für die Erstklässler findet am Samstag um 10.30 Uhr in der Aula statt.

Kurpfalz-Grundschule Schriesheim: Für die 72 Erstklässler der Kurpfalz-Grundschule wird am Samstag um 9 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche gefeiert, anschließend (10 Uhr) geht es in die Mehrzweckhalle, wo erstmals alle drei neuen Klassen gemeinsam in das Schulleben starten.

Strahlenberger Grundschule Schriesheim: 46 Schüler in zwei ersten Klassen an der Strahlenberger Grundschule feiern am Samstag um 10.30 Uhr ihre Einschulung in der Turnhalle. Der ökumenische Gottesdienst beginnt zuvor um 9.30 Uhr in der katholischen Kirche.

Grundschule Altenbach: Zwölf Schüler bilden eine kleine erste Klasse in der Grundschule des Schriesheimer Stadtteils Altenbach. Sie werden heute nach dem Gottesdienst (16 Uhr, evangelische Kirche) in der Mehrzweckhalle zur Einschulungsfeier (17 Uhr) erwartet. agö