Rhein-Neckar

Schwerer Unfall auf der A6 bei Hockenheim – Eine Spur wieder freigegeben

Archivartikel

Hockenheim/Schwetzingen.Bei dem Unfall auf der A6 zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim am späten Mittwochvormittag sind zwei Beteiligte verletzt worden. Nach Angaben der Polizei dauert die Unfallaufnahme noch an. Der Verkehr wird derzeit auf der linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn in

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema