Rhein-Neckar

Schwunghafter Drogenhandel eines 22-Jährigen aufgeflogen

Archivartikel

Waibstadt.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist Haftbefehl gegen einen 22-Jährigen erlassen worden. Wie die Polizei mitteilte steht dieser im dringenden Verdacht, mindestens seit Juli Drogenhandel betrieben zu haben - hauptsächlich mit Marihuana. In der Wohnung des Mannes haben Beamte am Mittwoch bereits verkaufsbereite verpackte Drogen, eine Feinwaage und einen Elektroschocker sichergestellt. Am Freitag wurde der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt und der Verdächtige einstweilen aus der Untersuchungshaft entlassen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Drogendezernats Heidelberg dauern an. 

Zum Thema