Rhein-Neckar

Hirschberg

Spitzklicker treten in Großsachsen auf

Die Weinheimer Kabarett-Gruppe „Die Spitzklicker“ kommt am Sonntag, 17. März, in die Alte Turnhalle in Großsachsen. Angesichts der Geschehnisse auf dem Erdball wollen sich die „Spitzklicker“ nicht sprachlos zurücklehnen, auch wenn ihr nunmehr 35. Programm den Titel „Ohne Worte!“ trägt. Stattdessen beschreibt das Weinheimer Kabarett-Quartett das Unbeschreibliche wortreich und auf unnachahmliche Weise, heißt es in einer Pressemitteilung. Franz Kain, Markus König, Susanne Mauder und Daniel Möllemann nutzen die Bühne, um mit spitzer Zunge dort reinzuschmecken, wo die Wohlstandsgesellschaft ihr Bäuchlein reibt. Tickets gibt es bei Fäßler’s Ecklädchen, Telefon 06201/2564280. red