Rhein-Neckar

Totalschaden nach Alkoholfahrt mit Pkw

Ludwigshafen.Zu einem Verkehrsunfall mit Totalschaden ist es nach Polizeiangaben am Sonntagabend auf der Bundesstraße 9 bei Ludwigshafen gekommen. Ein 26-jähriger Weinheimer wollte auf die Autobahn Richtung Mannheim auffahren, war dabei jedoch zu schnell unterwegs und konnte die Kurve nicht halten. Er geriet in die Grünfläche zwischen Auf- und Abfahrt und kollidierte mit der Leitplanke. Der Fahrer wurde nicht verletzt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. An diesem dürfte ein Totalschaden entstanden sein. Der Gesamtschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Zum Thema