Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Landrat bringt Etatentwurf im Kreistag ein

Umlage und Verschuldung sollen sinken

Archivartikel

Der Rhein-Neckar-Kreis ist finanziell gut aufgestellt. Der Haushaltsentwurf für 2018, den Landrat Stefan Dallinger am vergangenen Dienstag bei der Sitzung des Kreistags in der Laudenbacher Bergstraßenhalle vorstellte, sieht ein positives Jahresergebnis von 6,9 Millionen Euro vor - bei Gesamterträgen von 631,8 Millionen Euro. Deshalb schlug Dallinger vor, die Kreisumlage um 0,5 Prozentpunkte

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00