Rhein-Neckar

Unbeaufsichtigter Adventskranz gerät in Brand

Archivartikel

Speyer.In einem Wohnhaus in Speyer-Nord ist am Dienstagabend ein Adventskranz in Brand geraten und hat die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Frau die Kerzen des Kranzes angezündet und dann unbeaufsichtigt gelassen. Zwar konnte ein Nachbar den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen, doch entwickelte sich Rauch. Zu Schaden kam niemand. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt zu lassen.

Zum Thema