Rhein-Neckar

Unbekannte brechen in Gärten ein – Zeugen gesucht

Archivartikel

Ketsch.Zwei bislang unbekannte Täter sind in zwei Gartengrundstücke am Brühler Pfad in Ketsch eingebrochen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, öffneten die Unbekannten zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 8.20 Uhr, gewaltsam das Zufahrtstor und verschafften sich in einem der Gärten Zugang zu einem Geräteschuppen. Anschließend betraten die Täter den zweiten Garten und drangen über ein Fenster in das dort stehende Gartenhaus ein. Von beiden Grundstücken entwendeten die Unbekannten eine Motorsense, ein Generator, eine Wasserpumpe, eine Akku-Heckenschere und eine Gartenliege. Die Höhe des Sach- und Diebstahlschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06202/28-80 zu melden.

Zum Thema