Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Corona-Zahlen im Landkreis sind stabil

Viele werben für die App

Archivartikel

Keine neuen Fälle und ein weiterer Covid19-Patient, der genesen ist: Die Corona-Situation im Rhein-Neckar-Kreis wirkt weiterhin entspannt, wie die Zahlen vom Dienstag aus dem Heidelberger Landratsamt zeigen. Nur noch acht Menschen gelten damit derzeit als infiziert, weitere 90 Einwohner des Kreises müssen vorsorglich in häuslicher Quarantäne bleiben, weil sie Kontakt zu einem Infizierten hatten.

Seit Dienstag ist die schon lange angekündigte Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Auf Facebook teilten viele Nutzer den Link und sagten, dass sie die App ab sofort nutzen. „Beteiligt euch bei der Eindämmung des Virus und installiert die App auf eurem Smartphone“, schreibt die CDU Edingen-Neckarhausen auf ihrer Seite.

Informationen zum Programm

Sie verweist auch gleich auf die Infoveranstaltung der Gemeinde zu diesem Thema: Am Donnerstag, 18. Juni, ab 18.30 Uhr in der Eduard-Schläfer-Halle informiert SAP-Mitarbeiter Thomas Schwarz über die Funktionsweise der neuen Anwendung und beantwortet Fragen dazu. „Bitte installieren, es hilft allen und schadet niemandem“, fordert der Heddesheimer SPD-Gemeinderat Daniel Gerstner auf. hje

Zum Thema