Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Zahl der Fälle am Wochenende gestiegen

Vier neue Infizierte

Archivartikel

Über das Wochenende ist die Zahl der Corona-Infektionen im Rhein-Neckar-Kreis wieder gestiegen. Das zeigen die aktuellesten Zahlen des Landratsamtes. Zwischen Samstag und Sonntag kamen vier Fälle hinzu. Insgesamt sind nun 976 Infektionen bekannt. Zwischen Sonntag und Montag war kein Zuwachs der Infektionen zu verzeichnen. Da 926 Personen die Krankheit mittlerweile überstanden haben und 40 Menschen damit oder daran gestorben sind, gelten derzeit nur noch zehn Menschen als infiziert.

Heddesheim betroffen

Der Anstieg der Zahlen zeigt sich auch in einer Gemeinde im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe. In Heddesheim waren am Montag demnach zwei Fälle mehr bekannt als noch am Donnerstag. Die Zahl der aktuell Infizierten in der Gemeinde liegt damit bei drei. In allen anderen Kommunen, die im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe liegen (Edingen-Neckarhausen, Hirschberg, Ilvesheim, Ladenburg, Schriesheim) sind wie bereits am Donnerstag keine aktuellen Fälle bekannt. Zwei Mal wöchentlich, immer montags und donnerstags, veröffentlicht das Landratsamt detaillierte Statistiken aus den einzelnen Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises. 

Zum Thema