Rhein-Neckar

Neckarhausen Polizei sucht Zeugen

Vierjährige schwer verletzt

Archivartikel

Ein vierjähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Neckarhausen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr ein 30-jähriger Mann am Montagabend kurz vor 19 Uhr mit seinem BMW vom rechten Fahrbahnrand der Felix-Wankel-Straße an und lenkte anschließend direkt rechts um die Kurve. Dabei übersah er offenbar das vierjährige Mädchen, das mit seinem Spielzeugroller auf der rechten Straßenseite entlangfuhr. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, wobei das Mädchen auf die Fahrbahn stürzte und schwere Verletzungen erlitt.

Die Vierjährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte kann Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Inwiefern das Mädchen von dem BMW überrollt wurde, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Unfallspezialisten des Verkehrskommissariats Heidelberg.

Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 0621/1 74 41 40 zu melden. red/pol