Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Absagen wegen Corona

Was alles ausfällt

Archivartikel

Edingen

Agenda: Der neu gegründete Agenda-Arbeitskreis „Gegen Ausgrenzung und Armut“ wollte am kommenden Donnerstag, 19. März, sich zum ersten Mal um 19 Uhr im Rathaus treffen. Aus Sicherheitsgründen wird das Treffen auf unbestimmte Zeit verschoben.

DRK: Wegen des Coronavirus, teilt der DRK-Kreisverband mit, schließt die Tafel in Edingen-Neckarhausen.

Neckarhausen

Gesangverein 1859/1897: Die Proben für alle Chöre werden bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Nach derzeitigem Stand wird Rocks2gether am 20 April um 19.30 Uhr und der Männerchor am 21. April um 19.30 Uhr den Probenbetrieb wieder aufnehmen. Auch die Proben der Kinder- und Jugendchöre entfallen in diesem Zeitraum. Die für den 18. April vorgesehene Frühlingsfeier und der Theaternachmittag am 19. April sind abgesagt. Die Proben für die Jugendtheatergruppe entfallen damit.

Ladenburg

„Ladeberg g´hert gekehrt“: Der Arbeitskreis Ladenburg, Mitglied im Verein Wir für Ladenburg, teilt mit, dass die Putzaktion, die am Samstag, 28. März, geplant war, ausfällt.

FDP: Die für Montag, 30. März, geplante Jahreshauptversammlung wird abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

CDU: Der Kaffeenachmittag, der immer am ersten Mittwoch des Monats in der Löwenscheuer stattfindet, fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Öffentliche Anlagen: Geschlossen sind derzeit das Römerstadion, die Skate- und Pumptrackanlage sowie die Spielplätze in der Römerstadt.

Schriesheim

Freie Wähler: Das für Sonntag, 22. März, geplante Schlachtfest in der Gärtnerei Kimmel wird abgesagt, wenn möglich auf einen späteren Termin verschoben. Auch die Hauptversammlung, die auf Freitag, 27. März terminiert war, wird verschoben.

Naturfreunde: Der Verein verschiebt die Eröffnung der Hüttensaison, die ursprünglich am Samstag, 4. April, stattfinden sollte. Alle Veranstaltungen mit Kindern sowie die Monatsversammlung am Freitag, 3. April, fallen aus.

Initiative Bürgersaal: Das für Freitag, 20. März, geplante Benefizkonzert für einen Bürgersaal, wird verschoben – ein Ersatztermin gesucht.

AWO: Seniorennachmittage werden erst wieder am Mittwoch, 15. April, angeboten, der Handarbeitskreis kommt voraussichtlich am Montag, 20. April, zusammen.

DRK: Der Second-Hand-Laden in der Heidelberger Straße schließt wegen des Coronavirus ebenso wie die Mobile Tafel. Das teilt der DRK-Kreisverband mit.

Partnerschaftsverein: Das für Montag, 6. April, geplante Anboulen entfällt, wie auch die Boule-Abende.

Zum Thema