Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Landratsamt teilt aktuelle Corona-Statistik mit

Zahl der Fälle steigt um 19

Im Rhein-Neckar-Kreis gibt es seit Freitag 19 neue Corona-Fälle, das geht aus den Zahlen des Landratsamtes hervor. Einen Anstieg in dieser Höhe gab es zuletzt am 29. August. Möglicherweise spielen Rückkehrer aus dem Urlaub dabei eine Rolle: Am Montag beginnt in Baden-Württemberg nämlich wieder der Unterricht in den Schulen.

Stand Freitag verzeichnet der Kreis 82 aktive Fälle. Dahinter stehen jene Personen, die nachweislich mit Covid-19 infiziert und daher in Quarantäne sind. Die allermeisten der Infizierten sind aber bereits wieder genesen, nämlich 1344. Die Zahl der Todesopfer hat sich seit langem nicht erhöht, nach wie vor sind es im Landkreis 40.

In den Städten und Gemeinden zwischen Neckar und Bergstraße gibt es nur geringfügige Änderungen. Jeweils ein oder zwei aktive Fälle gibt es in Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim und Weinheim. Hier ein Überblick der aktuellen Zahlen (in Klammern jeweils die aktiven Fälle):

Edingen-Neckarhausen: 54 (2)

Heddesheim: 38 (1)

Hirschberg: 25 (0)

Ilvesheim: 14 (1)

Ladenburg: 46 (0)

Schriesheim: 30 (0)

Weinheim: 185 (2).

Zum Thema