Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße

Zwei Gottesdienste am Jahreswechsel

Archivartikel

Am Montag, 31. Dezember sowie am Dienstag, 1. Januar feiert die aus den Gemeinden Neckarhausen, Seckenheim, Edingen und Friedrichsfeld gebildete Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin jeweils um 17 Uhr einen festlichen Gottesdienst. Zum Ausklang des Jahres findet dieser am Silvestertag in St. Bonifatius, Friedrichsfeld, statt. Am folgenden Tag findet der Gottesdienst in St. Bruder Klaus, Edingen, statt.

Die Gottesdienste werden, so Markus Miles, stellvertretender Dekan der Stadtkirche Mannheim und Leiter der Seelsorgeienheit St. Martin Mannheim, durch musikalische Überraschungen ein besonderes Gepräge erfahren, mit Orgel und Saxofon oder am 1. Januar mit festlichen Trompetenklängen. Im Anschluss an den Neujahrsgottesdienst sind alle Gottesdienstbesucher zu einem Glas Sekt ins Pfarrheim eingeladen. hat