Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Zahl der Infektionen steigt nur langsam

Zwei weitere Todesfälle

Archivartikel

Im Rhein-Neckar-Kreis gibt es zwei neue durch das Coronavirus verursachte Todesfälle. Das geht aus der täglichen Mitteilung des Landratsamtes hervor. Demnach stieg die Zahl der Toten im Kreis auf 28. Detaillierte Angaben zu den Verstorbenen macht das Gesundheitsamt nicht mehr.

Derweil wächst die Zahl der bestätigten Infektionen weiterhin nur sehr langsam. Stand Freitagnachmittag waren

...

Sie sehen 53% der insgesamt 746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema