Rheinau / Hochstätt

Rheinau Caritas Quartierbüro organisierte Bürgerversammlung / Beschwerden über Verschmutzung und Mangel an Hortplätzen

Bewohner äußern sich offen über Probleme im Stadtteil

Archivartikel

Die Rheinau droht als Stadtteil abgehängt zu werden. So ähnlich klingen zumindest die Befürchtungen vieler in der Bürgerschaft. Wohl deshalb fand die jetzt vom Caritas-Quartierbüro ins Leben gerufene Bewohnerversammlung im Nachbarschaftshaus regen Zulauf. "Uns sind in der Vergangenheit einige Themen, die den Menschen am Herzen liegen, aufgefallen", berichtete Reingard Cuba Ramos. "Jetzt wollen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4013 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00