Rheinau / Hochstätt

Rheinau Zum Tode von Heinz Seubert, der rund zwei Jahrzehnte Vorsitzender des Ältestenkreises der evangelischen Versöhnungsgemeinde war / Mit 91 Jahren verstorben

„Boden des Glaubens“ trug ihn ein Leben lang

Archivartikel

In der Geschichte der Evangelischen Kirche auf der Rheinau hat er seinen festen Platz: Nach dem Kriege in der Jugendarbeit engagiert, leitete er in den 1970er und 1980er Jahren rund zwei Jahrzehnte den Ältestenkreis der Versöhnungsgemeinde. Jetzt ist Heinz Seubert im Alter von 91 Jahren gestorben.

Geboren wurde er am 9. Juli 1927 als ältestes von sechs Kindern. Nach der Schulzeit begann

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00