Rheinau / Hochstätt

Endlich bewegt sich etwas!

Archivartikel

Thorsten Langscheid über die Sanierung des Karlsplatzes

Das wurde aber auch Zeit! Der Rheinauer Karlsplatz gehört sicher zu den am längsten vernachlässigten Bus- und Bahn-Haltepunkten in der ganzen Stadt. Die Sanierung an dieser Stelle ist überfällig und dringend notwendig. Deswegen: Gut, dass es den Nahverkehrsplanern gelungen ist, das 5,3-Millionen-Euro-Projekt in letzter Minute noch in dem Ausbauprogramm unterzubringen. Denn die geplante neue

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1221 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00