Rheinau / Hochstätt

Rheinau Schützen laden zum Sommerfest ein

Erfolgreiche Jugendarbeit

Siegreiche junge Talente und ein Fest: Der Schützenverein Rheinau kann sich nicht nur über die Erfolge seiner Jugend freuen, sondern lädt für Samstag, 10. August, ab 15 Uhr zur Sommerfeier auf dem Vereinsgelände im Stangenbrunnenweg ein.

Seit sechs Jahren werde im Verein akribisch auf die Arbeit mit Schülern und Jugendlichen Wert gelegt. „Hier wird jungen Menschen nicht nur das Hantieren mit Gewehren – die alle mit Luft betrieben werden – beigebracht, sondern auch Theorie vermittelt“, so Pressewart Paul Vogel. Hierzu wurden vereinsintern Trainer ausgesucht und ausgebildet.

Aushängeschild des Vereins

Durch die Ausbildung an den Waffen und das konsequente Training, wurden die Jugendlichen in diesem Jahr mit mehreren Ersten und Zweiten Plätzen bei der Kreismeisterschaft belohnt. Alle an der Kreismeisterschaft teilnehmenden Schützen konnten sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

In Ittersbach konnten die Schützen des SV sieben erste Plätze, fünf zweite, drei dritte zwei vierte und zwei fünfte Plätze belegen. Nun geht es zu den Deutschen Meisterschaften nach München. Das Aushängeschild des SV Rheinau, Larissa Weindorf ist in die Nationalmannschaft aufgestiegen. Dort nimmt sie neben der Schule, an Vergleichskämpfen im In- und Ausland teil. Nach mehreren deutschen Meistertiteln wurde sie 2019 Junior World Cup Siegerin im Kleinkalieber Mannschaftswettbewerb, an dem rund 60 Nationen teilnahmen. mai