Rheinau / Hochstätt

Rheinau In der Stengelhofstraße haben die Bauarbeiten für das Quartier mit 84 Wohneinheiten begonnen / Fertigstellung 2022

Fast 28 Meter hoher Kran schwebt am Ufer des Weihers

Archivartikel

Der fast 28 Meter hohe Kran, der sich über dem Nordwesten Rheinaus dreht, zeigt es überdeutlich: Fünf Jahre nach Start der Planung für das Projekt „Wohnen am See“ ist es nun soweit. Entlang des Stengelhofweihers haben die Bauarbeiten für 84 Wohneinheiten begonnen. „ Im Jahr 2022 können sie bezogen werden“, sagt Investor Stefan Pfeil beim Ortstermin mit dem „MM“ am Dienstag.

„Ich habe ja

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema