Rheinau / Hochstätt

Stadtteile Vereine laden zu Neujahrsempfängen ein

Festredner aus der Bundespolitik

Zentrale Neujahrsempfänge in den südlichen Stadtteilen veranstalten am morgigen Samstag in Neckarau die Gemeinschaft der Selbstständigen (GdS) sowie auf der Rheinau der Gemeinnützige Verein, der Gewerbeverein und die BASF-Siedlergemeinschaft Rheinau-Süd.

Den Anfang macht um 11 Uhr in Neckarau die Gemeinschaft der Selbstständigen unter Vorsitz von Bernd Schwinn. Sie lädt ihre Mitglieder und Freunde für 11 Uhr in die Rheingoldhalle ein. Festredner ist der Finanzexperte der SPD-Bundestagsfraktion, der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Lothar Binding (Bild oben). Im Anschluss an den offiziellen Teil sind die Gäste zum Imbiss eingeladen.

Bütikofer spricht in der Kirche

Um 14.30 Uhr schließt sich der Neujahrsempfang auf der Rheinau an, der stets gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein, dem Gewerbeverein und der BASF-Siedlergemeinschaft organisiert wird. Ort ist diesmal wieder die Evangelische Versöhnungskirche am Marktplatz. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch das Orchester des Handharmonikavereins „Rheinklang“ 1936.

Der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Gemeinnützigen Vereins Rheinau, Arthur Vogt, folgt die Festrede. Diese hält in diesem Jahr Rainer Bütikofer (Bild). Der gebürtige Mannheimer war von 2002 bis 2008 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und ist derzeit Vorsitzender der Grünen auf europäischer Ebene. Als solcher nahm er für seine Partei auch an den Sondierungen für die Jamaika-Koalition teil. -tin (Bilder: SPD/Grüne)