Rheinau / Hochstätt

Rheinau Martinsgemeinde und Verein GlücksPaten feiern

Festtage mit Live-Musik

Archivartikel

Pop, Mitmachaktionen für Kinder, Hausmannskost und eine Tombola: Rund um Erntedank haben die Martinsgemeinde und der Verein GlücksPaten ein buntes Programm zusammengestellt. Den Auftakt macht Popschlager-Musiker Jonathan Zelter, der am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr, in der Martinskirche Halt macht. Seine Songs sind Mutmacher und erzählen davon, dass man einen Platz in einem Herzen finden kann, das auf einen wartet und wo es genügt, einfach nur man selbst zu sein.

Enger Kontakt zu Schulen

Nach einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr, mit der KiTa Halmhuberstraße, gibt es am Sonntag, ab 11.30 Uhr, Dampfnudeln, Kartoffelsuppe und Kuchen. Mit einer Tombola, Kinderprogramm, der Musikschule Klangfabrik von der Rheinau, der Gruppe „Internationaler Tanz“ und mit dem Blockflötenensemble der Pfingstberggemeinde ist für alle Gäste etwas dabei. Die GlücksPaten stehen für Gespräche und Infos zur Verfügung. Der Verein unterstützt sozial benachteiligte Kinder in Rheinau und leistet Hilfestellung, wo sie dringend gebraucht wird. Und das ohne lange Anträge oder Wartezeiten. Dafür pflegt der Verein enge Kontakte zu Kindergärten und Schulen, die oftzuallererst über prekäre familiäre Situationen informiert werden. Aber auch das Quartierbüro Rheinau-Mitte und andere Projektpartner sind eingebunden. Konzert-Karten gibt es bei den Rheinauer Sparkassen, im Capitol unter 0621/3 36 73 33 und an der Abendkasse. Der Eintritt ist frei. mai