Rheinau / Hochstätt

Rheinau Am Samstag Fest im Parkschwimmbad

Förderverein startet in neue Saison

Archivartikel

Bei seinem traditionellen Fest mit Empfang startet der Förderverein Parkschwimmbad am Samstag, 12 bis 17 Uhr, in die neue Saison der beliebten Freizeiteinrichtung auf der Rheinau. Nach dem offiziellen Teil mit der symbolischen Schlüsselübergabe wartet auf die Besucher ein buntes Rahmenprogramm.

Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr mit der Rede des Vorsitzenden Christoph Hambusch. Dabei wird ihm vom Vertreter der Stadt traditionsgemäß der symbolische Schlüssel zur neuen Saison übergeben.

Name für das Maskottchen

Der Verein wiederum präsentiert seine Aktion „Wir suchen einen Namen für unser Maskottchen“. Bekanntlich wurde im vergangenen Jahr ein Eichhörnchen zum Maskottchen des Fördervereins gekürt, das nun auch einen Namen braucht. Die Gestalterin des Maskottchens, Annika Frank, zeigt in einer Ausstellung weitere ihrer Cartoons.

Das Rahmenprogramm gestalteten die Rope-Skipper aus Seckenheim. Um 14 Uhr beginnt ein Bambini-Turnier zwischen SC Pfingstberg und Rot-Weiß Rheinau. Dabei kommen auch die neuen Wasserbälle mit dem Logo des Vereins zum Einsatz. Wer es ruhiger möchte, für den gibt es ein Boule-Turnier.

Die Rudergesellschaft Rheinau bietet ein Proberudern an. Die geplanten Spring- und Schwimmwettbewerbe wurden jedoch wegen der unsicheren Witterung verschoben.

Die jüngsten Besucher kommen sicher bei Kinderschminken und Glitzertattoos auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt – unter anderem mit Kuchenbuffet und Zuckerwatte. -tin