Rheinau / Hochstätt

Rheinau CDU-Abgeordneter besucht Industrie und Bürger

Nikolas Löbel vor Ort

Archivartikel

Bundestagsabgeordneter Nikolas Löbel setzt heute seine „Stadtteil-Tage“ im Mannheimer Süden fort: Einen Tag lang ist der CDU-Politiker auf der Rheinau unterwegs.

Start ist um 8 Uhr morgens mit einem Besuch im Konrad-Duden-Schulzentrum, bevor es um 9.15 Uhr an den nahen Karlsplatz geht. Hier will Löbel mit Klaus Elliger, Leiter des Fachbereiches Stadtplanung, und Michael Winnes, Geschäftsführer der MKB, über die Planungen für den Ortseingang sprechen.

„Nachdem der Bahnhof Rheinau am südlichen Ende der Relaisstraße umgestaltet worden ist und der Umbau des Marktplatzes ansteht, muss nun auch zeitnah der Karlsplatz folgen“, betont Löbel vorab. Eingeladen sind dazu Vertreter des Gemeinnützigen und des Gewerbevereins sowie Bezirksbeiräte aller Parteien.

Nach Besuchen bei den örtlichen Firmen Lanxess und Gehr sowie im Seniorenzentrum „Rheinauer Tor“ und im Kindergarten der Lebenshilfe folgt ein Gespräch im Parkschwimmbad mit dem Förderverein. Abschluss ist um 19 Uhr ein Bürgergespräch im Restaurant „La Cucina“ im TSG-Heim. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen. tin