Rheinau / Hochstätt

Pfingstberg 90PLUS-Turnier bei der Tennisabteilung des SC

Siegreiche Sportler

Archivartikel

Spannende Wettkämpfe und Live-Musik: In diesem Jahr hat die Tennisabteilung des SC Pfingstberg-Hochstätt nunmehr schon zum 21. Mal zum 90PLUS-Turnier eingeladen. Der enormen Hitze trotzend fanden sich 16 Paare ein, die zusammen mindestens 90 Jahre alt sind. In vielen Vorrundenspielen wurde um jeden Ball gekämpft und nichts hergeschenkt. Am Samstagabend lockte die Players Night mit Live-Musik von Steff ein. Spieler und Zuschauer stärkten sich an einem Büffet, das von Vereinsmitglied Sven Gebhard zubereitet wurde.

Erfolgreiche Spieler

Am Sonntag ging dann das Turnier samt Endspiel weiter. Die Pfingstberger Paarung Andrea Häffner und Uli Oetzel ging auch in diesem Jahr im Endspiel an den Start gegen Brigitte und Daniel Roos, die jedoch sehr stark aufspielten und sich so wieder den Sieg holten. Brigitte und Daniel Roos konnten sich als erste aus den gespendeten Sachpreisen etwas aussuchen und erhielten zudem jeder eine Urkunde sowie eine Flasche Sekt. Auch die restlichen Mitwirkenden wurden mit Sachpreisen belohnt. Der Dank des SC-Vorstandes galt in erster Linie der VR Bank Rhein Neckar, den Spendern der Sachpreise, den vielen Helfern, die für das leibliche Wohl der Spieler und der Zuschauer sorgten. Ein Extra-Lob ging an Gerd Weinsheimer, der die Spiele souverän organisiert und geleitet hatte.

Gäste aus Bremerhaven

„Die SC-Mitglieder freuen sich bereits jetzt auf die 22. Auflage dieses Turniers 2019“, wie Schriftführerin Brigitte Unrath ankündigte, „hoffentlich wieder mit unseren Freunden aus Bremerhaven, die es sich nicht nehmen ließen, von so weit her anzureisen und mitzumachen.“ mai