Rheinau / Hochstätt

Pfingstberg: Kinder des Horts der Pfingstbergschule erstellten Tagebuch ihrer Naturbeobachtungen / BUND-Wettbewerb

Sonderpreis für junge Forscher

Archivartikel

Der große Naturforscher Charles Darwin hätte seine helle Freude gehabt: 123 junge Nachwuchsforscher und -forscherinnen - unter ihnen auch Kinder des Horts der Pfingstbergschule - wurden im Linden-Museum in Stuttgart für ihre tollen Naturbeobachtungen ausgezeichnet, die sie in selbst gestalteten Naturtagebüchern dokumentiert hatten. Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2384 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00