Rheinau / Hochstätt

Rheinau Am Donnerstag feiert das Maria-Scherer-Haus sein 25-jähriges Bestehen / Rückblick auf den steinigen Weg zur Errichtung des Seniorenzentrums

Spatenstich war ein Nikolausgeschenk

Archivartikel

Mit einem Festakt wird am Donnerstag, 14.30 Uhr, das 25-jährige Bestehen des Maria-Scherer-Hauses gefeiert. Denn im Mai 1994 wurde es offiziell eröffnet. Doch der Kampf um seine Errichtung begann vor fast 40 Jahren – Beginn eines steinigen Weges, wie der Rückblick zeigt.

Die Entstehungsgeschichte geht bis ins Jahr 1981 zurück. Damals fordert der SPD-Ortsverein Rheinau den Bau eines

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00