Rheinau / Hochstätt

Mannheim-Süd: In allen drei Stadtteilen gibt es die traditionellen Martinszüge - große von den Bürgervereinen, kleine von den Kindergärten

St. Martin muss fast überall gleichzeitig sein

Archivartikel

Jan Cerny und Konstantin Groß

"St. Martin, St. Martin" erschallt es in den kommenden Tagen auch im Mannheimer Süden. Die Bürgervereine der drei Stadtteile Lindenhof, Neckarau und Rheinau organisieren traditionsgemäß jeweils einen zentralen Martinszug für ihren Vorort, daneben gibt es viele kleine Zügchen vor allem von den Kindergärten.

Den Anfang machen bereits am Sonntag die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00