Rheinau / Hochstätt

Rheinau-Süd Nach zehnjähriger Diskussion konnte nun für die Bebauung am westlichen Seeufer das Richtfest gefeiert werden

Stadt dankt früheren Kritikern

Archivartikel

Zehn Jahre währte die Diskussion über die Bebauung am Westufer des Rheinauer Sees. Doch nachdem alles geregelt war, ging es ganz schnell: Im März beschloss der Gemeinderat den Bebauungsplan, auf dessen Basis im Juni die ersten Baugenehmigungen erteilt wurden. Bereits jetzt wurde Richtfest für die ersten der 110 Wohneinheiten gefeiert, im Dezember werden die ersten der insgesamt 350 Bewohner

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3298 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00