Rheinau / Hochstätt

Rheinau Sportverein lädt zum Kräftemessen ein

Turniere und Nikoläuse

Schoko-Nikoläuse, spannende Wettbewerbe, eine große Tombola und erfolgreiche Sportler: Der Schützenverein Rheinau 1925 lädt in der Adventszeit an drei Tagen zum Nikolaus-Schießen ein. Beginn ist am Freitag, 29. November, ab 18 Uhr, weiter geht’s am Samstag, 30. November, ab 16 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, ab 10 Uhr im Vereinsheim am Stangenbrunnenweg 7. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder ab sechs Jahren, können bei Treffern ins „Schwarze“ Schokoladen-Nikoläuse schießen. Die Erwachsenen schießen mit Luftdruckgewehren, die Kinder machen ihre Treffer über eine Laserschussanlage. Auf dieser Anlage werden bereits die Kinder unter fachmännischer Anleitung an den Schießsport herangeführt.

„Dass dieses frühe Schießenlernen im Schützenverein Rheinau zu Erfolgen führt, kann man daran sehen, dass sich alle Teilnehmer an der Landesmeisterschaft, für die Deutsche Meisterschaft 2019 in München qualifiziert hatten“, berichtet SV-Sprecher Paul Vogel.

Bei der Deutschen Meisterschaft konnten sich elf Schüler in den vorderen Plätzen im Luftgewehrbereich platzieren.

Bei den Juniorinnen (Einzel und Mannschaft) konnten neben einem vierten Platz noch zwei Bronze-, zwei Silber- und drei Goldmedaillen errungen werden. Außerdem wurde noch eine Goldmedaille im Mixed von Larissa Weindorf und Colin Fix gewonnen. mai