Sandhofen

Sandhofen Michelle I. bewährt sich im Rathaus

Alkoholverbot aufgehoben

Archivartikel

Ihre Amtsgeschäfte als Regentin nahm Prinzessin Michelle I. von der SKV-Karnevalabteilung Stichler auf dem Rathaus in Sandhofen wahr. Zur Seite standen ihr dabei ihre „Mitarbeiter“ Michaela Diehl, Zina Dobhan und Aylin Cinar. Freundlich und geschickt half sie Pasquale Tortora bei der Ameldung seines Fahrzeuges.

Das Alkoholverbot, das normalerweise während der Arbeitszeit herrscht, hob sie kurzerhand auf. Der vorher die Amtsgeschäfte führenden Bürgerserviceleiterin Michaela Diehl war es erlaubt, gekühlten Sekt an alle auszuschenken. Die Bürger, wie auch die begleitenden Stichler mit Präsident Karlheinz Wetzel, Elferrat Bernhard Wohnhas und Senator Klaus-Dieter Patschke, nahmen das Getränk – nicht ohne ein dreifaches Sa-Hoi – gerne an.

Seit es den Seniorentreff im Lutherhaus gibt, ist es für die Prinzessinnen üblich, dort einen Besuch abzustatten. Mit ihrem strahlenden Lächeln begrüßte die Regentin auch dort ihr närrisches Volk. Koch Klaus Hörner lud die Gesandtschaft zum leckeren Mittagessen ein. Bedient wurden Michelle und ihre Begleiter von Elle Fröhlich. „Besuche bei Kinder oder Senioren zähle ich zu den Lieblingsaufgaben in meiner Amtszeit“, erklärte ihre Hoheit. eng