Sandhofen

Sandhofen Baustelle an der Dorfstraße macht neue Route erforderlich / Freude über hell loderndes Martinsfeuer

Altrheinmusikanten begleiten die jungen Laternenträger

Archivartikel

"Rebell": So hieß das Pferd, mit dem der Heilige St. Martin, dargestellt von Franziska Schmidt vom Reiterverein Sandhofen, den Umzug durch die Straßen des Stadtteils anführte. In diesem Jahr waren deutlich weniger Kinder und mit ihren bunten Laternen dabei. Der leichte Regen schreckte wohl ein wenig ab. Der Weg war kürzer als 2016, wegen der Baustelle an der Ecke Dorfstraße/Zwerchgasse hatte

...
Sie sehen 48% der insgesamt 838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00