Sandhofen

Scharhof: Reiner Bohrmann hofft auf neue Rechtsvorschriften für den Militärflughafen in den Coleman-Barracks

Auch erlaubter Lärm geht auf die Nerven

Archivartikel

Karin Urich

Reiner Bohrmann ist schon fast sein ganzes Leben auf dem Scharhof zu Hause. Der 56-Jährige kennt den Flughafen in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Wohngebiet und traut sich zu, abzuschätzen, was ein "normaler" Flugbetrieb ist und wann es auf dem Airfield der US-Armee rund geht. Regelmäßig führt er Buch über die Flugbewegungen und meldet sich, wenn es Ausreißer

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00