Sandhofen

Sandhofen Sonnenschein für Griechisch-Orthodoxe Gemeinde

Besucher tanzen nach Herzenslust

Archivartikel

Nein, es ist nicht zu überhören, wenn die Griechisch-Orthodoxe Gemeinde in Sandhofen ihr Sommerfest feiert: Schon gleich zu Beginn des Festes finden sich viele Gäste vor den Tischen und Bänken ein, um nach Herzenslust zu tanzen. Zu den Besuchern, die sich zur Musik bewegen, zählt auch immer wieder der Hausherr des Gemeindezentrums in der Zwerchgasse, Erzpriester Georgios Basioudis.

Doch nicht nur die musikalischen Klänge ziehen immer wieder Gäste aus der Nachbarschaft und aus der Region an. Auch der Grill gibt den ganzen Tag mit seinen „Rauchzeichen“ Hinweise, dass ständig Nachschub an Grillgut zum Verzehr nachgelegt wird. Egal ob Souflaki, Tzatziki oder andere Spezialitäten aus dem Land der Hellenen: Die Gäste ließen sich alles gut schmecken.

Man munkelt unter den Gästen übrigens, dass der liebe Gott ein Sandhofener Grieche sein muss: Denn immer, wenn hier gefeiert wird, scheint die Sonne – was die Griechen auch belegen können. Die Besucher hatten jedenfalls viel Spaß im Sonnenschein.