Sandhofen

Sandhofen Autorin Iris Welling gewährt Einblicke in neuen Krimi

Damen üben späte Rache

Die Mannheimer Autorin Iris Welling gewährt bei einer Lesung im Bartholomäussaal Einblicke in die noch unveröffentlichte Fortsetzung ihres Krimis: „Späte Rache rostet nicht“. Mit viel Erfolg hatte die aus Sandhofen stammende Schriftstellerin im Jahr 2018 ihren ersten Schönau-Krimi im Verlag Waldkirch veröffentlicht. Dieser spielt sich größtenteils in einem keinesfalls beschaulichen Seniorenheim ab, in dem ein weibliches Quartett einen Rachefeldzug antritt.

„Wie immer passiert alles ganz zufällig – ohne Hintergedanken und böse Absicht, aber frei nach dem Motto: wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt“, heißt es in der Ankündigung zur Lesung. Die kfd Sandhofen lädt dazu für Freitag, 14. Februar, um 19 Uhr ins katholische Gemeindehaus St. Bartholomäus (Bartholomäusstraße 4) ein, auch Männer sind herzlich willkommen. In der Pause bietet die kfd einen kleinen Imbiss an. Der Eintritt ist frei. Spenden für das Frauen- und Kinderschutzhaus Heckerstift in Mannheim sind willkommen. baum