Sandhofen

Blumenau Oberligaspieltag der Boule-Abteilung des SC

Mit den Kugeln ran an die Kugel

Insgesamt zwölf Mannschaften trafen sich am dritten von insgesamt fünf Oberliga-Spieltagen auf dem Bouleplatz des SC Blumenau im Viernheimer Weg und konnten von Staffelleiter Wolfgang Graf und vom Abteilungsleiter der Boule-Abteilung des SC Blumenau, Bernd Warner, begrüßt werden.

Gespielt wurde der dem Boulespiel zugeordnete Präzisionssport Pétanque. Mit sechs Kugeln pro Mannschaft und mit sechs Spielern muss eine vorher geworfene Zielkugel getroffen werden. Im Wettkampf stehen sich jeweils drei Spieler (Triplette) und zwei Spieler in einer Doublette gegenüber.

Die Spieler müssen beim Werfen mit beiden Beinen in einem Kreis stehen, den sie nicht übertreten dürfen. Die Oberliga ist die dritthöchste Staffel beim Boule in Baden-Württemberg. Darüber folgen dann die Regionalliga, die Baden-Württemberg- Liga, und am Ende steht die Bundesliga.

Der nächste Spieltag für das Erreichen einer höheren Spielklasse findet am 29. Juni im Boehringer-Dreieck bei der Boule-Abteilung des TV Waldhof statt. eng