Sandhofen

Sandhofen: Rohbau der Wassersportfreunde in acht Wochen fertig / Bau des Athletenpavillons dauert noch bis Frühjahr

Verein zieht bald ins Bootshaus

Archivartikel

Bernhard Haas

Der Rohbau des neuen Bootshauses des Wassersportvereins Sandhofen (WSV) ist fertig. Funktionell - ohne Schnörkel und Verzierungen - steht das Gebäude an der Riedspitze. In Kürze können wieder die Boote untergestellt werden. "Bald läuft wieder ein regulärer Sportbetrieb im Leistungszentrum für Kanuten an", freut sich der Leiter für den Sportbetrieb, Gerd Riffel. Ralf

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2929 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00