Sandhofen

Sandhofen Neuer Vorstand meistert Reitturnier erfolgreich

Voltigierer am „Broadway“

Der Reit- und Fahrverein (RFV) kann auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken. Insgesamt sind mit Maike Bäcker, Larina Dorn, Alina Bellem, Kerstin Herbel, Sarah Diehm, Marie-Claire Thome, Janine-Chelsea Hoffmann und Ann-Lena Keller Mitglieder in 16 verschiedenen Dressuren und Springprüfungen gestartet.

Die Voltigierer der L-Gruppe des RFV unter der Leitung von Lisa Schuch ließen sich in diesem Jahr ein besonderes Thema einfallen. Sie nahmen die Zuschauer bei ihrer Vorführung mit auf eine Broadway-Reise. Ihr akrobatisches Können auf dem Springplatz zeigten Lena Walther, Nele Schall, Laura Schuch, Emma Schubert, Annabell Weidenauer, Marlene Hallama und Viktoria Eidenmüller unter viel Applaus der interessierten Pferdesportler. Mit dieser Showeinlage sammelte die Voltigiergruppe Spenden für erforderliche neue Ausrüstungen.

Am Start bei den verschiedenen Prüfungen waren nicht nur Mitglieder des RFV. Der Verein konnte auch Teilnehmer zum Beispiel aus Biblis, Bensheim oder Bad Dürkheim begrüßen. Wie immer klappte es mit dem Service von Speisen und Getränken für die Besucher, die wieder zahlreich auf das Gelände drängten, hervorragend. Dafür und für den reibungslosen Ablauf erhielten die Vorsitzenden Patric Thome und Bianca Rath viel Lob.

Die neue Vorstandschaft und ihre Helfer hatten schon im Vorfeld viel zu leisten. So wurden die Böden aufbereitet. Verschönert wurde die Grünanlage und das Richterhäuschen, die Umzäunung des Springplatzes und der Richterturm erhielten neue Farbe.

Für die Turnierküche schaffte der RFV außerdem einen neuen Grill an und erneuerte zudem die gesamten Stromleitungen. Damit die Besucher die Ergebnisse aus dem Richterturm besser verstehen, investierte der Verein auch in eine neue Beschallungsanlage. eng