SAP

SAP Streit hat für Landgericht Heidelberg grundsätzliche Bedeutung / Zivilkammer mit drei Berufsrichterinnen übernimmt / Weitere Verhandlung in den nächsten Wochen  

Landgericht Heidelberg misst SAP-Streit grundsätzliche Bedeutung zu

Heidelberg/Walldorf.Das Landgericht Heidelberg misst dem Streit um die SAP-Aufsichtsratswahl im Jahr 2012 eine grundsätzliche Bedeutung zu – und will prüfen, ob alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Wie ein Gerichtssprecher mitteilt, hat die Zivilkammer deshalb jetzt das Verfahren übernommen. In den nächsten Wochen soll es einen Verhandlungstermin mit drei Berufsrichterinnen geben. Bislang ist lediglich eine

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema