SAP

Mit 55 Jahren zu alt für SAP?

Archivartikel

Walldorf.Das neuerliche, groß angelegte Vorruhestandsprogramm beim Softwarekonzern SAP lässt Fragen nach der künftigen Rolle älterer Mitarbeiter aufkommen: „Wir haben die Sorge, dass SAP Kollegen jenseits der 55 einfach keine Perspektive mehr anbieten kann und auch nicht will“, sagt Eberhard Schick, Vertreter der IG Metall im Betriebsrat. Natürlich freuten sich viele ältere Beschäftigte über die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema