SAP

Software Corona-Krise dämpft Erwartungen des Walldorfer Konzerns / Studie bescheinigt Co-Chefs Morgan und Klein guten Auftritt in sozialen Medien

SAP senkt Prognose und spart

Archivartikel

Walldorf.Der Softwarekonzern SAP hat seine Geschäftserwartungen für 2020 angesichts der Corona-Krise eingedampft. Der Umsatz dürfte im laufenden Jahr weniger stark steigen als zunächst gedacht, teilte der Dax-Konzern mit. Das bereinigte Betriebsergebnis könnte der neuen Prognose zufolge sogar sinken. Aufgrund der großen Unsicherheit seien alle Zahlen für 2020 lediglich Näherungswerte, hieß es

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4350 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema