SAP

Software Aufsichtsrat beruft Thomas Saueressig

Zuwachs im SAP-Vorstand

Archivartikel

Walldorf.Der 34-jährige Thomas Saueressig soll ab November das neue Vorstandsressort Produktentwicklung (Product Engineering) beim Walldorfer Softwarekonzern SAP leiten. Saueressig sei ein „absolutes Vorbild, was seinen Fokus auf Kunden- und Benutzerzufriedenheit betrifft“, erklärte Aufsichtsratschef Hasso Plattner laut Mitteilung.

Der Vertrag läuft drei Jahre bis zum 31. Oktober 2022. Nach Angaben eines Konzernsprechers übernimmt Saueressig im neuen Ressort Aufgaben, die Christian Klein bisher verantwortete. Klein war vor zwei Wochen mit Jennifer Morgan an die Spitze des Konzerns gerückt. Der langjährige Vorstandschef Bill McDermott wechselt zur US-Softwarefirma ServiceNow.

Saueressig arbeitet seit 15 Jahren für SAP, 2004 kam er als Student nach Walldorf. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik von der Berufsakademie Mannheim und besuchte zudem die Mannheim Business School. Das US-Magazin „Fortune“ listete Saueressig zuletzt unter den 40 einflussreichsten Managern unter 40 Jahren. jung

Zum Thema