Schönau

Schönau Kerwe auf dem Platz am Siedlerheim

Brauchtum und Musik

Die Kultur- und Interessengemeinschaft Schönau (KIG) lädt drei Tage lang zur Kerwe ein: von Freitag, 10. August bis Sonntag, 12. August, im Bromberger Baumgang auf dem Festplatz vor dem Siedlerheim. Los geht’s am Freitag, 18 Uhr, mit DJ James Scholl. Offizielle Eröffnung ist am Samstag, 15 Uhr. Kerweborschin Christa Zuber hängt den Kranz um 16.30 Uhr auf und hält danach ihre Rede. Für den Fassbieranstich um 17 Uhr zeichnen Mitglieder des Schönauer Bezirksbeirates verantwortlich, um 18 Uhr folgt Thomas Wörner von Dejavu. Für 19 Uhr ist der Auftritt des Gesangduos Einfach Wir geplant. Es schließen sich von 20.30 bis 22 Uhr Countrysongs und Oldies von Tom McCray an, für den Ausklang sorgen bis 23 Uhr James Scholl und Thomas Wörner.

Das Programm am Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Festplatz. Ab 12 Uhr ist wieder DJ James Scholl am Zug. Um 17 Uhr steht die Sängerin Elli auf der Kerwebühne. Offizielles Ende ist um 19 Uhr. Als Standbetreiber sind Norbert Sauer, das Café Eulenspiegel, der Schönauer Gesangverein, die Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß Schönau und die KIG selbst gemeldet. Für die Kinder gibt es Karussell und Hüpfburg sowie Kinderschminken und Basteln mit den Jungsiedlern. Das Speiseangebot reicht von Steaks und Wurstsalat bis hin zu Käsespätzle. eng