Schönau

Schönau David Adler ist erst 16, doch seit zwei Jahren engagiert er sich mit vollem Herzen für die Kinder in seiner Nachbarschaft

Der große Bruder der Schönau

Archivartikel

Misstrauisch beäugt der untersetzte, kräftige Mann den Fremden im Treppenaufgang seines Wohnhauses auf der Schönau. Grimmig, der Blick. Unangenehm, die Situation. Doch nur Sekunden später strahlt der zuvor noch skeptische Mann. Der Grund dafür steht hinter dem Fremden: David Adler, sein Nachbar. "Hallo. Alles klar? Wie geht's?" Er mag David, das merkt man.

David Adler nicht zu mögen,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00