Schönau

Sandhofen Kulturverein lädt in den PX de Dom

Gäste tanzen in den Mai

Archivartikel

Viele Jahre lang hatte der Christliche Kulturverein Sandhofen eV. (CKS) zum Sandhofenball eingeladen. Seit 2015 heißt die Veranstaltung nun „Tanz in den Mai“ und findet nicht mehr im Jakobussaal, sondern im neuen Veranstaltungshaus PX de Dom statt. Auch in diesem Jahr schwebten die elegant gekleideten Tanzpaare zur Musik der „Jo Vento und Alan Best Showband“ wieder über das Parkett.

Von der Atmosphäre bis hin zu der Ausrichtung – der Christliche Kulturverein Sandhofen als Gastgeber ist sehr darauf bedacht, dass sich die Gäste wohlfühlen. Kaum erklangen die ersten Töne der Band, strömten die Paare auf die Tanzfläche. Nicht nur bei den Standardtänzen, dem Langsamen oder Wiener Walzer, Slowfox oder Foxtrott war die Tanzfläche ständig belegt. Dass sie unter Anleitung ihrer Tanzlehrerin Elke Throner in ihrem Tanzkreis die Tänze richtig und professionell erlernten, zeigte sich auch bei den Lateinamerikanischen Tänze wie Rumba oder Cha-Cha.

Harmonische Schrittfolgen

Bewegung, Balance und Haltung der Tänzerinnen und Tänzer sorgten für das leichtfüßige Schweben über die Tanzfläche mit der harmonischen Schrittfolge. Einen Zugewinn machte der Tanzkreis mit Paaren der ehemaligen Tanzschule Geisert- Throner in Lampertheim. Nachdem Elke Throner die Tanzschule aufgegeben hatte, schlossen sich einige Paare dem Tanzkreis des CKS an. „Wir sind froh über den Zugang. Vor allem, da die Paare sehr gut zu uns passen. Die Chemie zwischen uns stimmte sofort“, erklärte der Vorsitzende des CKS, Uwe Zirr.

Genau so sehen es auch die neuen Paare Irene und Karl Heinz Weiß, wie auch Maray Fay-Söhner und ihr Mann Adi Söhner aus Neuschloß und Lampertheim. „Das Ambiente und der Service gefällt uns sehr gut. Wir werden sicherlich auch zu weiteren kulturellen Veranstaltung, die hier angeboten werden, kommen“, äußerten sich die Paare. Zu so einem gesellschaftlichen Abend gehört natürlich auch gutes Essen. Dafür sorgte der Party-Service Schlenker mit einem kalt-warmen Buffet.

Neue Mitglieder willkommen

Beim Tanzkreis des CKS sind neue Tanzpaare gerne willkommen. Voraussetzung ist, dass man weit über den Anfängerkurs hinaus die Tänze beherrscht. Der Mitgliedsbeitrag für den CKS beträgt 18 Euro jährlich.